Besuchen Sie uns auch auf Facebook
   
Edelweiss Apotheke Vöcklamarkt - Mag. Kahrer
 
Home
News
Leistungen
Beratungen
Termine
Team
Service
Bestellung
Kontakt
 
 
 

News

Gratulation

  

Wir gratulieren Frau Mag.Göbl Christiane zum erfolgreichen Abschluss des Studiums der Pharmazie.
Sie hat am 20.04.2020 ihre Diplomprüfung mit Auszeichnung bestanden.In Coronazeiten unter etwas ungewöhnlichen Bedingungen, nämlich online in einer Konferenzschaltung.
Seit 1. Mai 2020 unterstützt sie uns als Aspirantin(d.h. sie macht ihr vorgeschriebenes Praktikumsjahr)

 

Blumen

  

Wir haben in den letzte Wochen versucht, mit einem grossen Blumenstrauss beim Eingang,und einem aufmunternden Spruch, unsere Kunden zu einem Lächeln zu verführen.
Wir haben uns über positive Reaktionen sehr gefreut!
Jetzt hat uns der Alltag langsam wieder,wir wünschen allen unseren Kundinnen und Kunden weiterhin Gesundheit und Gelassenheit,denn so richtig kommt die Normalität wahrscheinlich erst in einigen Monaten zurück.

 

Entschuldigung

  

Durch ein technisches Problem,das wir leider nicht sofort bemerkt haben,war unser Bildschirm ,auf dem die diensthabende Apotheke angezeigt wird,gestört.
Falls sie von uns zu einer nicht diensthabenden Apotheke
geleitet wurden,möchten wir uns dafür entschuldigen.

 

Trinken Trinken Trinken

  

Wenn sie einige Stunden mit einer Maske arbeiten,besteht die Gefahr, dass sie zu wenig trinken.Trockene Schleimhäute sind anfällig für Erreger,zu wenig Flüssigkeit macht müde und senkt die Konzentration.Es kann zu eine Verdickung des Blutes kommen und dadurch zu Kopfschmerzen.
Machen sie regelmässig eine kurze Pause,nehmen sie die Maske ab,atmen sie gut durch und nehmen Flüssigkeit zu sich.
Wer genug trinkt bleibt fit und frisch!!

 

Mundschutz

  

Bitte beachten sie dass auch in der Apotheke(trotz Plexiglas) Schutzmasken zu tragen sind.

 

Neue Ordinationszeiten unserer Ärzte!

  

Dr.Strauss:Di ab 14:00-19:00
Mi ab 09:00-14:00
Do ab 09:00-14:00
Fr ab 09:00-14:00

Dr.Haselbrunner Mo 7:30-11:00
Mi 7:30-11:00 16:00-18:00
Do 7:30-11:00 16:00-18:00
Fr 7:30-11:00

Dr.Lampl Mo 7:30-11:30
Di 7:30-11:30 16:00-18:00
Mi 7:30-11:30
Fr 7:30-11:30 16:00-18:00

 

Gefaxte Rezepte vom Arzt!Eine grosse Bitte!

  

Die Kassen haben die Möglichkeit geschaffen,dass sie Ihren Arzt anrufen,sagen welche Dauer-Medikamente sie brauchen ,und der Arzt faxt uns ihr Rezept.Dadurch werden die Ordinationen entlastet,aber auch die Infektionsgefahr in den Wartezimmern vermindert.
Bitte lassen sie dem Arzt und uns genügend Zeit!
Wir bitten sie nach Ihrer Bestellung mindestens 2 Stunden zu warten bis sie in der Apotheke Ihre Medikamente holen.
Der Arzt wird so bald wie möglich ihr Rezept faxen und wir bereiten für sie alles vor.
Danke für ihr Verständnis!

 

Aus gegebenem Anlass.Medikamentenrückgabe.

  

Viele unserer Kundinnen und Kunden ordnen gerade ihre Hausapotheke und finden dort Medikamente die sie erst vor kurzem gekauft haben, aber nicht benötigt haben.
Wir müssen ihnen leider mitteilen dass wir Medikamente die ausser Haus waren nicht zurücknehmen können und dürfen.
Jede Packung hat einen Code aufgedruckt,der beim Verkauf an das europäische Medikamentensicherheitssystem geschickt wird.
Dadurch ist die Packung als verkauft registriert und kann nicht noch einmal in den Handel kommen.
Wir bitten um Verständnis!

 

Wir sagen Danke mit Blumen!!

  

Wir bedanken uns bei unseren Ärzten,die durch faxen der Rezepte unseren Patientinnen und Patienten viele Wege ersparen.
Danke an alle im Pflegedienst,pflegende Angehörige,Pflegerinnen aus dem Ausland,die durch geschlossene Grenzen für längere Zeit von Ihren Familien getrennt sind.
Danke an Mitarbeiter von Hilfsdiensten.
Danke an alle die sich in der Nachbarschaftshilfe engagieren.
Danke an unsere Kundinnen und Kunden für ihre Geduld,wenn durch Überlastung des Grosshandels eine bestimmte Bestellung etwas länger dauert.
Gerade in schwierige Zeiten ,in Zeiten der Fake News wollen wir ein positives Zeichen setzen.

Ab sofort bekommen wir jeden Montag frische Rosen,die ihnen beim hereinkommen in unsere Apotheke Freude Hoffnung und Zuversicht schenken sollen.


 

Neues aus unserer Apotheke

  

Unsere PKA Frau Edler Melanie hat uns auf eigenen Wunsch verlassen.Sie hat eine Dienststelle in Ihrem Heimatort gefunden.
Wir wünschen ihr für ihre weitere berufliche Laufbahn alles Gute

Unsere "Chef"PKA Frau Daniela Bergmoser ist in Mutterschutz.
Um Mutter und Kind nicht zu gefährden haben wir Frau Bergmoser freiwillig früher in Mutterschutz geschickt.
Wir wünschen für die weitere Schwangerschaft alles Gute.

Frau Göbl Christiane ist neu in unserem Team !
Sie hat Pharmazie studiert,durch die Corona bedingte Schliessung der Universitäten kann sie momentan Ihre Abschlussprüfung nicht machen.
Sie hilft uns aber jetzt schon in diesen schwierigen Zeiten.
Dafür ein herzliches Dankeschön!

 

Trennwand aus Kunststoff!

  

Wir haben noch ein Heinzelmännchen(Fa.Lehner,Pfaffing) gefunden,das uns auf unseren Arbeitsplätzen Schutzwände aus Kunststoff montiert hat.
Dadurch können wir die Gefahr einer Tröpfcheninfektion werringen.
Eine zusätzlich Sicherheitsmaßnahme für sie und unser Team!

 

Wichtige Neuerung bei Rezepten!

  

Ab sofort gilt in der Apotheke ein gefaxtes oder gemailtes Rezept.
Sie rufen ihren Arzt an
Der Arzt stellt ein Kassenrezept aus.
Der Arzt fragt in welche Apotheke er das Rezept schicken soll.
zB.unsere Apotheke
Fax:07682/626515
mag.kahrer@apotheke-voecklamarkt.at
Der Arzt sendet das Rezept an die Apotheke.
Der Patient kommt in die Apotheke,zeigt seine e-Card oder wenn er in der Apotheke bekannt ist sagt er seinen Namen.


Sie brauchen nicht mehr zum Arzt um das Originalrezept zu holen,wir können gefaxte/gemailte Rezepte ab sofort mit der Kasse abrechnen!

Nehmen sie sich bei ihrem nächsten Besuch in unserer Apotheke eine Visitenkarte mit alle Daten mit.
Wir haben auch beim Nachtdienstfenster,ausserhalb der Apotheke Visitenkarten zur freien Entnahme.

 

Lieferbarkeit von Medikamenten

  

Wir werden jeden Tag von 3 verschiedenen Grosshändlern insgesamt 5-6 mal beliefert.
Aber auch die Grosshändler kommen momentan personell und liefertechnisch an ihre Grenzen.
Die Lager der Grosshändler sind gut gefüllt, trotzdem kann es zu Lieferverzögerungen kommen.
Falls ihr Medikament momentan nicht lieferbar ist, werden wir, so wie bisher, mit ihrem behandelnden Arzt eine Lösung finden.
Wenn sie in unsere Apotheke kommen, werden Sie Regale mit leeren Stellen sehen.
Wir haben ein sehr grosses Lager, haben aber nicht immer die Zeit, die Regale aufzufüllen.

 

Quarantäne

  

Wenn Sie in Quarantäne sind, faxen Sie uns ihre Rezepte und Medikamentenwünsche. 07682/6265-15
Oder sie schicken uns ein Foto Ihres Rezeptes:
mag.kahrer@apotheke-voecklamarkt.at
Wir werden uns im Laufe des Tages mit Ihnen in Verbindung setzen und eine Heimzustellung organisieren.

 

Grippesymptome, starker Husten

  

Wenn sie Grippesymptome oder starken Husten haben, parken Sie bitte vor der Apotheke und rufen Sie uns unter
07682/6265 an.
Wir bitten Sie allerdings um Geduld!
Ein Mitarbeiter wird sobald wie möglich zu Ihnen kommen.

 

Wie können Sie uns helfen? Maximal 5 Kunden in der Apotheke!

  

Wenn Sie warten müssen halten Sie bitte Abstand

Wenn Sie von aussen sehen, dass sich mehr als 5 Kunden in der Apotheke befinden, warten Sie bitte vor der Apotheke ein paar Minuten bevor sie eintreten.

 

Was können wir zu Ihrer Sicherheit tun?

  

Wir wollen und können unsere Apotheke nicht zu einer Festung ausbauen.
Mit kleinen Maßnahmen können wir aber viel erreichen.

Unsere Apotheke verfügt fast im ganzen Bereich über eine leistungsfähige Umluftanlage.
Das heisst, verbrauchte Luft wird abgesaugt - Frischluft wird zugeführt.
Wenn es nicht zu kalt ist,lassen wir die Eingangstüre offen,ein zusätzlicher Luftaustausch.
Wir desinfizieren jede Stunde alle Ablageflächen im
Kundenbereich.

 

Covid-19-Coronavirus

  

S.g.Kundinnen und Kunden, liebe Patientinnen und Patienten!

Die Maßnahmen unsrer Bundesregierung zur Einschränkung der Verbreitung des neuen Virus verändern unser Leben von Grund auf.
Zu Ihrem eigenem Schutz beachten und befolgen Sie bitte die Maßnahmen der Bundesregierung,hören sie öfter Nachrichten -die Lage kann sich stündlich ändern.

Informieren Sie sich auf seriösen Webseiten zB. Bundesregierung, Gesundheitsministerium, Apothekerkammer,
Ärztekammer, ORF.

Vorsicht bei unseriösen Webseiten und Empfehlungen von Influenzern - diese sind im besten Fall wirkungslos - können aber auch sehr gefährlich sein!!

 

kennen Sie www.DeineApotheke.at schon?

 

Werfen Sie doch einmal einen Blick darauf, denn diese Website wurde speziell für Sie entwickelt. Diese "Plattform für mehr Gesundheit" informiert über das Kundenmagazin "DA - DEINE APOTHEKE" hinaus und bietet interessante Themen über alle Gesundheitsfragen.
www.DeineApotheke.at

 

Kennen Sie Ihr Gefäßalter?

 

Testen Sie Ihre Gefäße nach den neuesten medizinıschen Erkenntnissen!

Gemeinsam haben die Apotheken in Vöcklamarkt und Frankenmarkt ein derartiges Gerät angeschafft und bieten dieses sinnvolle Screening unseren Kunden nach Terminvereinbarung an. Wir wissen dass Ihr Beitrag von 10.- Euro unsere Kosten nicht deckt, sehen dies aber als gemeinsames Kundenservice.

Das Gerät wird abwechselnd in den beiden Apotheken sein.

Deshalb bitten wir um Terminvereinbarung!

 

***Kenrico Kräuterpflaster***

 

Ob bei Menstruationsbeschwerden, zu hohen Blutzuckerwerten, oder einfach nur zum Entgiften, es gibt die verschiedensten Möglichkeiten bei einfacher Handhabung

 

Die Lunette

 

for nicer periods...

ideal für den Urlaub

in Ihrer Edelweiß Apotheke

 

* Nagelpilz? - Wir haben was dagegen! *

 

wirksame Lösung bei Nagelpilz!
Mit Dermovitamina werden Sie Ihren Nagelpilz dauerhaft los!

 

Schütz dich vor gefälschten Medikamenten aus dem Internet

 

Kampagne zum Schutz vor gefälschten Medikamenten aus dem Internet: Bestellen Sie über APOdirekt oder kommen Sie zu uns in die Apotheke.
Video: Fakes don´t care

 

Apothekenruf

 

Apothekenruf 1455
Wollen Sie wissen, wo die nächste Apotheke ist? Und wie Sie am schnellsten dorthin kommen? Oder haben Sie Fragen zu Ihren Medikamenten? Dann wählen Sie 1455.
Der Apothekenruf 1455 ist das neue 24-Stunden-Auskunftsservice der Österreichischen Apothekerkammer. Sie können rund um die Uhr anrufen und erhalten rasche Auskunft.

 

Unser Tipp: Apotheken-Notdienste auf Ihrem Smartphone

 

Mit dem "Apothekenfinder" finden Sie alle österreichischen Apotheken.
Sofort mit dem QR-Code auf Ihr Smartphone herunterladen-gehen Sie bitte auf
SERVICE (siehe oben)-dann auf LINKS!!
Sie haben keinen QR-Reader?Dann die App anklicken!!

 

Darmprobleme? Wir beraten Sie gerne! (Allergosan)

 

Gesundheit beginnt im Darm! Je größer die Belastung durch unsere Lebensumstände, umso wichtiger ist diese Erkenntnis. Zusätzliche Informationen finden Sie unter dem obenstehenden Link.

 
 
 
BLUE ONLINE - webdesign & edv-training - Regina Edthaler, Mondsee, Oberösterreich